Überall Luft

Interessante Berichte zu Zubehör und Anbauteilen
Forumsregeln
Interessante Berichte zu Zubehör und Anbauteilen
Antworten
Benutzeravatar
CF-Moderator 2
Moderator
Beiträge: 709
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 08:33

Überall Luft

Beitrag von CF-Moderator 2 » Mi 4. Okt 2017, 17:30

Der mobile Luft-Kompressor von Lescars ist ein kompaktes Gerät mit 12-Volt-Anschluss. Er leistet maximal 100 psi, also sieben bar, genügend für jeden Caravanreifen. Angezeigt wird der Druck über ein gut ablesbares Manometer. Mit den drei zusätzlichen Adaptern können auch Luftgestänge, Matratzen und Bälle aufgepumpt werden. Ein zusätzlicher Spiralschlauch verlängert den integrierten 75 Zentimeter langen Gummischlauch. Der Luftdurchsatz liegt bei 55 Litern pro Minute, da kann sich die Füllung großer Teile etwas in die Länge ziehen. Der kleine Kolben arbeitet aber emsig und der Geräuschpegel ist erträglich. Die Stromversorgung erfolgt über Kfz-Batterie-Klemmen, was Caravaner mit Bordbatterie freuen wird. Bei einer Kabellänge von drei Metern ist der Radius aber etwas eingeschränkt. Sein Gewicht beträgt 2,4 Kilogramm. Preis: 39,90 Euro.

Test-Fazit: Der Lescars-Kompressor ist handlich, kompakt und leistungsstark.

Quelle
Gruß
CF-Moderator 2

Benutzeravatar
willipit
Camperfreund
Beiträge: 1131
Registriert: Mo 2. Dez 2013, 18:45

Re: Überall Luft

Beitrag von willipit » Do 5. Okt 2017, 11:45

Ich habe schon lange so ein Ding, es wird immer aktueller, zumal man jetzt in meiner Gegend ein Euro für die Füllung an den Tankstellen zahlen muss.
Haben wir von den Niederländer übernommen.

Man stelle den Luftdruck ein, nimmt den langen Schlauch, pumpt auf, und wenn der Druck ereicht ist, dann hört es auf und piepst.
Viele Grüße
Willipit
Die Außerirdischen sind schon unter uns, wir nennen sie Ungarn.Leó Szilárd, Ungarisch-deutsch-amerikanischer Physiker und Molekularbiologe. War an der ersten Atombombe beteiligt, nach Abwurf wurde er zum Gegner der Atombombe.

Freetec 598
Camperfreund
Beiträge: 91
Registriert: Do 8. Dez 2016, 19:23
Wohnort: Südl. von Regensburg in Niederbayern

Re: Überall Luft

Beitrag von Freetec 598 » Do 21. Dez 2017, 19:02

Ich habe zwar einen Kompressor, brauche ihn aber so gut wie nie,
zumindest nicht für unser Reisemobil, weil wir ein Reifenkontrollsystem von TM haben.
Ich brauche deshalb auch nie mehr den Luftdruck an der Tankstelle zu kontrollieren,
weil ich den Druck und die Temperatur aller Reifen während der Fahrt kontinuierlich vor Augen habe.
Es gibt ein sehr gutes und beruhigendes Gefühl.
Ich bin echt begeistert und kann es allen Reisemobilisten sehr empfehlen:
https://shop.tiremoni.com/autozubehoer/ ... -240/a-57/
Es ist nicht wichtig wohin Du im Leben gehst...was Du machst...oder was Du hast...
Es kommt darauf an, wen Du an Deiner Seite hast.

LG
Peter

Benutzeravatar
Ullli
Camperfreund
Beiträge: 1039
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 18:49
Wohnort: bei Bonn

Re: Überall Luft

Beitrag von Ullli » Mi 3. Jan 2018, 20:08

Hallo Peter,

auch ich bin seit vielen Jahren begeisterter Tire-Moni-Nutzer. Trotzdem habe ich einen "vernünftigen" Kompressor, der auch Luft in die Reifen bei Bedarf DIN-mäßig füllt. Alleine beim Räderwechsel Sommer/Winter und umgekehrt brauche ich das Profigerät allemal. Ob das erwähnte Gerät meine Ansprüche erfüllen könnte, kann und will ich nicht beantworten. ;) ;)
Mit freundlichem Gruß
Ulli,

der gelegentlich auch einmal mit "Gespann" unterwegs ist..... ;-))

Antworten